AKTUELLES

 

  • BUCH  – NEUERSCHEINUNG

„Die Herausforderungen eines Entdeckers“

  • Veranstaltung am Kultstein am 22.12.2023
  • Wintersonnwende am Kalenderstein vom 18. bis 25 Dez. 2023

 

Buch – Neuerscheinung

Die Herausforderungen eines Entdeckers –

Ein urgeschichtliches Kalenderbauwerk in Österreich und Betrachtungen zur menschlichen Kultur

Weitere Details

von Dr. Johannes Hofer, Hardcover, 82 Seiten mit zahlreichen Fotografien, ISBN 978-3-200-09275-4, Preis € 19,95.

Neben den sehr persönlich dargestellten Entdeckungsgeschichten, wird auch die astronomische Ausrichtung des Kalendersteins bei Alt-Hadersdorf zur Wintersonnenwende erklärt.

Mit dieser kosmischen Ausrichtung weist das offensichtlich aus urgeschichtlicher Zeit stammende Bauwerk eine Gemeinsamkeit mit anderen weltbekannten Kulturgütern, wie Stonehenge und New Grange auf den britischen Inseln, auf.

Dieses Buch handelt auch von den Werten der Aufklärung und des demokratischen Dialoges zur Bewältigung unserer Gegenwart und Zukunft.

→  ZUM ONLINE-SHOP


 

©Peter Ofenbacher

einladung

zur veranstaltung
am kultstein (kalenderstein)
in alt hadersdorf

Freitag, 22. Dezember 2023 /

Beginn um 14:00 Uhr

Weitere Details
  • Gemäß einem uralten Brauch verbrennen am Ende der Jagdsaison Jäger den „Bruch“ (Fichtenzweige) beim Kalenderstein.

Organisator: Hr. Roland Grossinger, Mürzhofen

  • Beobachtung der Schattenbildung zur Wintersonnenwende am Kalenderstein: Ab ca. 14:45 Uhr bis 15:14 Uhr ist bei Sonnenschein die entsprechende Schattenbildung zu sehen.

Dazu gibt es Erklärungen von Dr. Johannes Hofer.

 

©Peter Ofenbacher

Beobachtung

der Wintersonnenwende am Kalenderstein (Kultstein)

Ca. vom 18. Dezember bis 25. Dezember ist die entsprechende Schattenbildung
ca. ab 14:45 Uhr bis 15:14 Uhr bei Sonnenschein sichtbar.

Weitere Details

„Der Kalenderstein (Kultstein) stellt eine Besonderheit in Österreich dar und mit der kosmischen Ausrichtung weist das offensichtlich aus urgeschichtlicher Zeit stammende Bauwerk eine Gemeinsamkeit mit anderen weltbekannten Kulturgütern, wie Stonehenge und New Grange auf den Britischen Inseln, auf.“ (Dr. Johannes Hofer)